Plansecur
StartseiteBeratersucheFinanzplanungUnternehmenKarriereAktuelles/PresseKontakt
Presseservice
Plansecur - mehrfach |ausgezeichnet

 

Wenn Sie mehr Informationen über unsere Unternehmensgruppe wünschen oder einen Pressetermin mit uns vereinbaren möchten, dann nehmen Sie direkt Kontakt mit mir auf.

Volker Preilowski
Plansecur-Pressestelle
05 61 / 93 55-262

 

 

 

die Pressemitteilungen
„Unser Service für Journalisten – der| Pressedienst der Plansecur-Beratung.“
02 | 03 | 2016 08:31
Guter BU-Schutz greift auch bei Krankheit

 

 

Kassel, März 2016 – Die Berufstätigkeit stellt für die meisten Menschen die wichtigste Einkommensquelle dar. Daraus werden Lebenshaltungskosten bestritten, Anschaffungen bezahlt und die private Altersvorsorge aufgebaut. Das Arbeitseinkommen sichert die Existenz im aktiven Berufsleben und darüber hinaus. Deshalb gehört die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU-Versicherung) zu den Vorsorgeprodukten, die zu Recht sehr empfohlen werden. Gute Tarife haben heute ein Plus: Sie leisten schon bei Arbeitsunfähigkeit und nicht nur bei Berufsunfähigkeit. Von uns empfohlene Premium-Versicherer bieten diese sogenannte „Gelbe-Schein-Regelung“ bei Neuabschlüssen an. Der Beitragsunterschied zum normalen BU-Schutz ist gering. Eine solche Absicherung hilft, Versorgungslücken beim Übergang von einer Arbeits- in eine Berufsunfähigkeit zu vermeiden. Wann ist dies der Fall? Die Antwort darauf gibt der Leistungsfall – leider oft zu Lasten des Versicherten.

 

Und das passiert ohne Absicht. Der begutachtende (Haus-)Arzt muss gegenüber dem Versicherer eine Prognose abgeben, dass der Patient – und Versicherungskunde – für einen bestimmten Zeitraum nicht in der Lage sein wird, seinen bisherigen Beruf zu mindestens 50 Prozent auszuüben. Bei guten Bedingungen liegt dieser Prognosezeitraum bei sechs Monaten. Es sind am Markt aber auch Verträge mit drei Jahren und mehr zu finden. Es ist nachvollziehbar, dass es Ärzten schwer fällt, diese Prognose zu Beginn einer Erkrankung abzugeben. Gute Versicherungsbedingungen bieten deshalb schon eine Leistung bei Arbeitsunfähigkeit.

 

Wenden Sie sich bitte an Ihre/n Plansecur-Berater/in oder an unsere ServiceZentrale, die Ihnen gern eine/n Berater/in in Ihrer Nähe nennt.

 

Kontakt: interner Link folgtinfoundservice@plansecur.de; Fon: 0561 / 9355-150


Plansecur
Download
Impressum
Erstinformation
Datenschutz